FUFFI.de - Newsletter
15.07.2004: Vesperados Run in Mindelheim - von unserer Lokalkorrespondentin Mooo
Rollertreffen in Mindelheim, schon die ganze Woche(n) haben wir uns darauf gefreut! Für mich sollte es das erste nach 12 Jahren Abstinenz werden. Auf Fuffi.de wurde fleißig gepostet, gechattet und Pläne geschmiedet.

Bilder findet Ihr hier »

Freitag Rollerkö, die Sonne scheint, die Frisur sitzt, das Tuning passt, noch schnell Martin blöd anreden weil er mit seinem Benzo fahren will – Weichei! Am Samstagmorgen dann das böse Erwachen, Martin steht vor der Tür ; ) Nein, so schlimm war das nicht, viel schlimmer war der REGEN! Bis sich alle am McDrive Parkplatz in Stadtbergen einfanden, schüttete es richtig runter. Da es immer heftiger wurde beschlossen der Doc, Schröder und ??? (Doc, wie hieß´n der mit dem Lenkradroller?) den Heimweg anzutreten. Der Rest wollte zumindest bis nach Gessertshausen fahren um den Pömi einzusammeln. Tja, und da ich so ein optimistischer Mensch bin hatte ich zu meiner wirklich vorteilhaft gewählten Halbschale noch nicht mal regentaugliche Klamotten dabei, was sich als grober Fehler herausstellte. Egal! Melo, Richy und ich sind letztendlich doch noch zu Martin in den /8er gestiegen und somit sind nur 3 Roller bei diesem FuckWetter nach Mindelheim. Unterwegs hatten wir den totalen Umleitungsspass, und irgendwie kams mir so vor als wären wir eh nur im Kreis gefahren. Das Rollertreffen an sich wär bestimmt der Burner geworden, die Location war wirklich groß & übersichtlich, aber halt sehr nasskalt. Leider haben sich auch nicht wirklich viele Rollerfahrer eingefunden und nach 2h Dauerregen sind wir wieder abgedüst. Glücklicherweise hatten wir aber ab Gessertshausen Sonnenschein, und vielleicht hatten auch die Mindelheimer das Glück, dass es wenigstens abends besser wurde. Es ist schon wirklich ärgerlich, was wettertechnisch dieses Jahr so abgegangen ist, und vieviele OpenAir Veranstaltungen ins Wasser gefallen sind, und erst recht wenn man weiss (leider auch aus eigener Erfahrung) wieviel Arbeit, Engagement und Herzblut im Vorfeld reingesteckt wird. Na dann, drücken wir mal dem Richy und seinen Jungs die Daumen, daß das Wetter am Samstag den 17.07. mitspielt, denn da steigt ab 16 Uhr die Rollerparty in der Kantine, und da werden wir sicherlich alle am Start sein... denn die Hoffnung stirbt zuletzt ; ))))

mo

PS: Lasst euch von den Fotos nicht täuschen! Die sind alle in der 20min. Regenpause entstanden

Anmerkung vom Doc: der mit dem "Lenkradroller" (Lampe unten) war Peti aka Honest Jim...;-)). Text by mo, pics by mo, digicam by sista - nuff credits and respect, mates!

« zurück

top